Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Neuer Botschafter im SECO

Direktion für Standortförderung, Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO):

Am 29. August 2012 hat der Bundesrat den neuen Leiter der Direktion für Standortförderung Eric Jakob zum Botschafter ernannt. Per 1. Dezember 2012 übernimmt Eric Jakob die Leitung der Direktion für Standortförderung und wird damit auch Teil der Geschäftsleitung des SECO.

Die Direktion für Standortförderung ist innerhalb des SECO für die internationale Positionierung der Schweiz als Wirtschaftsstandort zuständig. Dazu zählen verschiedene Initiativen und Massnahmen, um die Wirtschaft an den Strukturwandel anzupassen, die Exportfähigkeit keinerer und mittlerer Unternehmen zu verbessern oder Unternehmen aus dem Ausland in der Schweiz anzusiedeln. Die Direktion für Standortförderung ist daher verantwortlich für die verschiedenen Instrumente der Standortpromotion, der Exportförderung, der KMU-Politik, der Tourismus- und Raumpolitik und der Regionalpolitik.

Das SECO schreibt über Eric Jakob, den neuen Leiter der Direktion für Standortförderung:

„Eric Jakob, Dr. phil, geboren 1962, von Trub (BE), ist seit Juli 2003 Geschäftsführer der ‚Regio Basiliensis‘ und der Interkantonalen Koordinationsstelle bei der Regio Basiliensis (IKRB) in Basel. Bereits zuvor, von 1995 bis 2003, war er als stellvertretender Geschäftsführer dieser Organisation tätig. Von 1993 bis 1995 war Eric Jakob Schweizer Berater bei Infobest Palmrain, einer Informations- und Beratungsstelle für grenzüberschreitende Fragen in Village-Neuf (Frankreich). Davor trug er Projektleiterverantwortung im Rahmen der damaligen PTT-Initiative ‚Kommunikations- und Modellgemeinde Basel‘. Eric Jakob hat Germanistik, Philosophie, Anglistik und Medienwissenschaften in Basel und Edinburgh studiert, an der Universität Basel in Philosophie promoviert und ein Nachdiplomstudium (Master) in Betriebswirtschaft und Marketing an der Universität Basel absolviert.“