Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Neuer Leiter Wirtschaftsförderung in Zug

Wie der Kanton Zug im Oktober bekannt gab, wird Beat Bachmann per Dezember 2012 neuer Leiter der Kontaktstelle Wirtschaft des Kantons Zug. Bachmann wird Nachfolger von Hans Marti, der die Kontaktstelle elf Jahre lang geleitet hat und Ende Jahr in Pension geht. Das Zuger Amt für Wirtschaft und Arbeit schreibt über ihren neuen Leiter der Wirtschaftsförderung:

„Er verfügt über ausgewiesene Erfahrung in den Bereichen Business Development, Verkauf, Finanzen, Projektmanagement in in- und ausländischen Märkten verschiedener Branchen. Zudem kann er Erfolge in der operativen Führung, in der strategischen Positionierung und der Promotion von Unternehmen im Markt sowie im Aufbau von nationalen und internationalen Netzwerken vorweisen.

Die letzten 10 Jahre war Beat Bachmann in diversen Kaderfunktionen bei Johnson&Johnson (J&J) im In- und Ausland tätig. Die letzten zwei Jahre zeichnete er als General Manager Market Access verantwortlich und war Mitglied der Geschäftsleitung von J&J Medical in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz. Zudem war er Vorstandsmitglied des Dachverbandes der Schweizerischen Medizintechnik FASMED. Davor arbeitete er 14 Jahre in Kaderfunktionen in den Bereichen Konsumgüter, Immobilien und Informatik.

Beat Bachmann hat das Studium als lic. oec. an der HSG abgeschlossen und erfolgreich Weiterbildungen im Controlling sowie im Qualitäts- und Prozessmanagement absolviert. Er ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und wohnt seit über 20 Jahren im Kanton Zug.“