Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Wirtschaftsstandort Schaffhausen boomt

Im Januar 2013 gab die Wirtschaftsförderung des Kantons Schaffhausen bekannt, dass sich mit Moody’s Analytics ein weiteres international tätiges Unternehmen für den Standort am Rhein entschieden hat. Weitere bekannte Firmen, die für ihren internationalen Sitz Schaffhausen gewählt haben, sind beispielsweise Unilever, Garmin oder Wal-Mart.

Laut einem Bericht in der Handelszeitung vom 24. Januar 2013 werden in Kanton pro Jahr konstant 25 bis 30 Unternehmen angesiedelt; zwischen 1997 und 2011 insgesamt 390. Diese haben seither im Kanton rund 2900 Arbeitsplätze geschaffen. Auch sind ansässige internationale Konzerne wie Tyco oder Groupon dabei, den Standort Schaffhausen weiter auszubauen. Wie die Handelszeitung berichtet, baut der Sicherheits- und Brandsystem-Spezialist Tyco zurzeit in Neuhausen ein neues Bürogebäude für 75 Finanzexperten. Groupon bestätigt gegenüber der Handelszeitung, die Tätigkeiten des Unternehmens in der Schweiz am Hauptgeschäftssitz in Schaffhausen zentralisieren zu wollen.

Nun lässt sich auch Moody’s Analytics in Schaffhausen nieder. Wann die Tochterfirma der Ratingagentur Moody’s ihre operative Tätigkeit aufnimmt und wie viele Stellen in Schaffhausen entstehen werden, ist zurzeit noch unklar. Bekannt wurde, dass am Standort Schaffhausen geistige Eigentumsrechte verwaltet werden sollen und die neue Niederlassung neben der Unterstützung der Filialen in London und Singapur auch für die Absicherung wichtiger Konzerntechnologien zuständig sein soll.

Die Wirtschaftsförderung des Kantons gab bekannt, Moody’s Analytics habe sich unter anderem aufgrund der Spitzenplatzierungen in internationalen Rankings für den Standort Schaffhausen entschieden. Marcus Cajacob von der Wirtschaftsförderung des Kantons Schaffhausen: „Moody’s Analytics wollte in die Greater Zurich Area und hat sich für Schaffhausen entschieden. Das zeigt uns, dass wir im Grossraum Zürich gut positioniert sind.“ Zu den regionalen Stärken zähle auch die Nähe zum Flughafen Zürich und die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr.