Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

2012 – 2013: 7% mehr Superreiche in der Schweiz

„Reichen-Paradies Schweiz“: Wie die NZZ am Sonntag berichtet, ist die Schweiz ein besonders geeigneter Standort, um sehr reich zu werden. Die Anzahl der Reichen steige in der Schweiz sogar noch schneller an als in boomenden Schwellenländern – und dies trotz Euro-Krise, einer Wachstumsrate von nur 1,0% und dem bröckelnden Bankgeheimnis.

Die NZZ am Sonntag beruft sich auf die aktuellste Erhebung von Wealth-X, einer Analysefirma aus Singapur. Laut deren Zahlen leben in der Schweiz knapp 5’600 Superreiche, d.h. Personen, deren Privatvermögen 50 Millionen Dollar oder mehr beträgt. Allein 2012 hätten 395 Personen in der Schweiz den Sprung über die 50-Millionen-Marke geschafft; ein Anstieg von über 7%. Diese Entwicklung sei nicht durch Zuwanderung vermögender Personen zu erklären. Die Schweizer Multimillionäre hätten 2012 überdurchschnittlich vom Anstieg der inländischen Immobilienpreise profitiert, ebenso von den westlichen Aktienkursen.

Am meisten Superreiche leben in Zürich (1805), gefolgt von Genf (1360), Basel (623), Luzern (365) und Zug (265). Reichster Mann der Schweiz ist Ikea-Gründer Ingvar Kamprad mit einem Vermögen von 38,2 Milliarden Dollar.