Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Monatsarchiv für Oktober 2014

Innovationspark Dübendorf

Auf dem Areal des Flughafens Dübendorf ist ein Innovationspark geplant. Dieser soll der Forschung und Entwicklung von Hochschulen und Wirtschaft dienen und diese vernetzen. Der Flugplatz bleibt daneben weiterhin bestehen. Das Projekt ist ein Zusammenwirken mehrerer Kompetenzträger: Die Initiative zum Innovationspark lancierte der Regierungsrat; das städtebauliche, räumliche und verkehrstechnische Konzept für die rund 25 Hektar ... Weiterlesen...

World Travel Award für Flughafen Zürich

Neben der Auszeichnung „Europe’s leading Airport“, dem „Excellence in Design Award“ und Auszeichnungen im Bereich Verkehr und Umwelt belegte der Flughafen Zürich dieses Jahr den „World Travel Award“. Diese internationale Auszeichnung der Reisefachbranche misst die Kundenzufriedenheit sowie die Qualität der Dienstleistungen und Produkte – wobei der Flughafen Zürich nun zum wiederholten Mal als Nummer 1 ... Weiterlesen...

Nationaler Innovationspark

Der Innovationspark Schweiz soll als Netzwerkstandorte die ETH Zürich, die EPF Lausanne, einen Standort in der Nordwestschweiz und einen im Aargau umfassen. Es besteht die Möglichkeit, dass weitere interessante Projekte der Kantone, welche bis Ende 2015 nachqualifiziert sind, hinzugefügt werden. Das Umsetzungskonzept zum Projekt wurde bereits durch die Konferenz Kantonaler Volkswirtschaftsdirektoren (VDK) dem Bund vorgelegt. ... Weiterlesen...