Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Bildung: WEF-Studie – Schweiz mit weltweit bestem Bildungssystem

Nach einer Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) belegte die Schweiz bei der Qualität des Bildungssystems und der Ausbildung der Arbeitskräfte den ersten Platz.

Beim Jahresindex der Organisation des Humankapitals, der verschiedene Aspekte des Arbeitsmarkts gewichtet, schaffte es die Schweiz leider nur auf den dritten Platz, hinter Norwegen und Finnland.

Bei einzelnen Aspekten, die in diesen Index einfliessen, rangiert die Schweiz besser. So ist die Schweiz Spitzenreiter in folgenden Bereichen:

  • hoher Anteil hochqualifizierter Stellen
  • wirtschaftliche Komplexität
  • Know-how.

Den zweiten Platz belegte die Schweiz bei der

  • Ausbildung der nächsten Generation von Arbeitskräften
  • Weiterbildung von aktuellen Arbeitenden.

In den weiteren Bereichen ist die Schweiz verblieben:

  • Aneignung von Fähigkeiten durch die Arbeit (40. Platz)
  • Investitionen in die formale Bildung (28. Rang)
  • Unterbeschäftigung trotz Arbeitslosigkeit
  • Beteiligung der Arbeitskräfte am Arbeitsmarkt.

2013 figurierte die Schweiz noch auf dem ersten Platz des Jahresindexes; es wird eine Herausforderung sein, die Führung im Jahresindex zurück zu erobern.