Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Forschungsstandort Schweiz – Künstliche Intelligenz: Pro und Contra

Politik will Schadensbegrenzung

Die „Künstlichen Intelligenz„ (KI) wird einen erheblichen Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft auslösen.

So werden Algorithmen dereinst unsere Entscheidfindung, unser Wahlverhalten beeinflussen oder Lehrpläne für Schulen und anderes mehr entwerfen.

Im Auftrag des Zentrums für Technologiefolgen-Abschätzung (TA-Swiss) entsteht nun eine Studie zu Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz.

Die Sorge treibt, dass Computer nicht nur nützlich, sondern riskant für die Gesellschaft und Wirtschaft sein könnten; denkbar ist sogar, dass ein Wandel im Demokratieverständnis entstehen könnte. Die Möglichkeiten der maschinellen bzw. elektronischen Analysen nehmen rasant zu. Wenn Anwendungen im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz (KI) enorme Datenmengen sammeln, auswerten und verarbeiten, können sich dadurch viele Lebensbereiche in unserem Alltag ändern. Online-Shopping ist dabei nur ein Geschäftsmodell, welches die Automatisation vor Augen führt.

Gemäss Medienmitteilung der Eidg. Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA) vom 17.07.2018 gelte es in einen politischen Rahmen zu setzen, um mit Gefahren umzugehen, aber auch Innovationspotenziale fördern zu können.

Quelle

LawMedia-Redaktionsteam

Weiterführende Informationen / Linktipps