Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Jahresarchiv für 2019

Wirtschaft / Freihandel: USA – Schweiz: Anbahnung eines Freihandelsabkommens

Erstes Gespräch Am 11.04.2019 haben sich Bundesrat Guy Parmelin, Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, und der US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer in Washington zum ersten Mal getroffen. Sie haben die Möglichkeiten eines Freihandelsabkommens zwischen der Schweiz und den USA erörtert und beschlossen, die Gespräche weiterzuführen. Auf Expertenstufe sollen nun die exploratorischen Gespräche fortgesetzt ... Weiterlesen...

Innovation: EU gibt der Schweiz beste Noten

Die EU-Kommission publiziert jährlich eine Bewertung der Innovationsleistung ihrer Mitgliedstaaten, auch im Vergleich mit ihren internationalen Konkurrenten, wie der Schweiz. Aus dem diesjährigen Report des Europäischen Innovationsanzeigers ergibt sich, dass die Schweiz sogar den EU-Spitzenreiter Schweden überragen soll. Bemerkenswert stark schneidet die Schweiz – dank ihrer internationalen Vernetzung – bei den Forschungssystemen ab. Quelle LawMedia-Redaktionsteam ... Weiterlesen...

Globalisierungsstandort Schweiz – Globalisierungsindex: Die Schweiz ist das am stärksten globalisierte Land

KOF-Globalisierungsindex Einleitung Der aktuelle KOF Globalisierungsindex widerspiegelt die ökonomische, soziale und politische Globalisierung seit 1970. Der Index Der KOF-Globalisierungsindex erfasst die Globalisierung auf einer Skala von 1 bis 100. Die Werte der zugrundeliegenden Variablen werden in Perzentile unterteilt. Hiezu werden 42 (früher 23) unterschiedliche Variablen verwendet, die anhand statistisch ermittelter Gewichte (Hauptkomponentenanalyse) aggregiert werden. Im ... Weiterlesen...

Innovation: Innosuisse übernimmt multinationale Innovations-Kooperationsprogramme

Innosuisse, die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung, ist seit anfangs Januar 2019 für die innovations-nahen Partnerschaftsprogramme mit der EU und die marktorientierte Forschungs- und Entwicklungsinitiative EUREKA zuständig. Innosuisse hat diese Aufgaben vom Staatssekretariat für Bildung Forschung und Innovation SBFI übernommen. Die Übernahme hat folgende Ziele:  Bessere Nutzung der Synergien in den Bereichen Projektförderung Förderung des Unternehmertums ... Weiterlesen...

Unternehmensstandort: Standortranking 2018 mit Ausblick 2025

Standortqualitätsindikator (SQI) der Credit Suisse Einleitung Der Standortqualitätsindikator (SQI) der Credit Suisse misst jährlich die Attraktivität der Kantone für Unternehmen. Standortsqualitätsindikator von Credit Suisse Seit 1997 bietet die Credit Suisse quantitative Analysen zur Standortqualität der Schweizer Kantone und Regionen an. Der Standortqualitätsindikator (SQI) soll entwickelt worden sein, um die Attraktivität der Schweizer Regionen und Kantone ... Weiterlesen...

Zürich – Mittelgrosse Städte: Zürich ist im fdi Global Cities of the Future-Ranking „Stadt der Zukunft“

Humankapital, Lifestyle, Konnektivität, Geschäftspotential Aus der neuesten Rangliste von „fdi Global Cities of the Future“ geht hervor, dass die Stadt Zürich die am besten aufgestellte Stadt ist, um ausländische Direktinvestitionen anzuziehen. Zürich sticht – nebst anderen Aspekten – vor allem in folgenden Punkten hervor (siehe Box unten): Humankapital Lifestyle Konnektivität Geschäftspotential. Quelle LawMedia-Redaktionsteam Weiterführende Informationen ... Weiterlesen...

Innovation: Schweiz belegt im Consumer Technology Association-Ranking weltweit den zweiten Platz

Die „Consumer Technology Association“ hat ihre neueste Rangliste publiziert. Die Schweiz belegt darin weltweit den hervorragenden zweiten Platz. Punkten konnte die Schweiz vor allem bei folgenden Kriterien: Freiheit Anpassungsfähigkeit Internetgeschwindigkeit Quelle LawMedia-Redaktionsteam Weiterführende Informationen / Linktipps Top 16 Most Innovative Countries | cta.tech Innovation – Schweiz als Innovationsprimus Innovationsindikator 2017 | innovationsindikator.de  Schweiz bleibt Nr.1 ... Weiterlesen...

Standortförderung: Schweiz setzt auf Digitalisierung

Botschaft Standortförderung 2020 – 2023 Der Bundesrat hat heute die „Botschaft Standortförderung 2020–2023“ verabschiedet. Mit den Standortförderungs-Instrumenten will der Bundesrat zur digitalen Transformation, zur Attraktivität und zur Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft beitragen. Im Rahmen der Botschaft beantragt er dem Parlament CHF 373,1 Millionen. Im Mittelpunkt stehen weiterhin: KMU-Politik Tourismus- und Regionalpolitik Aussenwirtschaftsförderung. Es ist unbestritten, ... Weiterlesen...

Schweizerischer Wirtschaftspionier: Alfred Escher wurde vor 200 Jahren geboren

Bildquelle: zuerich.com Alfred Escher (geb. 20.02.1819; † 6.12.1882) beeinflusste massgebend die wirtschaftliche und politische Entwicklung der Schweiz im 19. Jahrhundert. Er gründete nicht nur die Nordostbahn (NOB) und die Gotthard-Bahn (GB) mit dem Gotthard-Bahntunnel, sondern auch die Schweizerische Kreditanstalt (heute Credit Suisse), die Schweizerische Lebensversicherungs- und Rentenanstalt (heute Swiss Life) und das Schweizerische Polytechnikum (heute ... Weiterlesen...

Luftverkehr: Studie sieht aviatische Anbindung der Schweiz in Gefahr

Die Boston Consulting Group (BCG)  hat in Zusammenarbeit mit der Schweizerisch-amerikanischen Handelskammer (AmCham) eine Studie erarbeitet, wie in der NZZ am Sonntag vom 13.10.2018 nachzulesen war. Die Schweiz Die Schweiz zähle zu jenen Destinationen auf der Welt, die am besten erreichbar seien. Aufgrund ihrer Ausrichtung sei für die Schweiz die aviatische Infrastruktur zentral. Es sei ... Weiterlesen...