Standortwettbewerb – Zürcher Kantonsrat spricht Beiträge für 2020 bis 2023 an Greater Zurich Area (GZA)

Greater Zurich Area (GZA) erhält für die Jahre 2020 bis 2023 vom Kanton Zürich insgesamt CHF 8,4 Mio. Der Kantonsrat hat den Beiträgen deutlich zugestimmt. Die Strategie der GZA habe sich aus seiner Sicht gut entwickelt. GZA betreibe professionell und erfolgreich Standortmarketing und erzeuge langfristig Steuersubstrat.

Greater Zurich Area (GZA)

Das Budget der GZA betrage pro Jahr CHF 4,2 Mio. Davon tragen private Träger gut ein Viertel. Von den Beiträgen der öffentlichen Hand in Höhe von CHF 3 Mio. bezahlt der Kanton Zürich CHF 2,1 Mio. Die GZA betreibt das Standortmarketing für folgende Kantone:

  • Glarus
  • Graubünden
  • Schaffhausen
  • Schwyz
  • Solothurn
  • Tessin
  • Uri
  • Zug
  • Zürich.

Mehr: Beiträge an die Stiftung Greater Zurich Area Standortmarketing für 2020 bis 2023

Weiterführende Informationen:

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

Bildquelle: greaterzuricharea.com

Ansiedlungsberatung

Eignerstrategie: individuelles Konzept nach Marktanalyse
Herkunftsland: zielgerichtete Vorbereitung
Zielland: sukzessiver Start
Unternehmen: geeignete Rechtsform
Standortwahl: Business Place statt Tax Location
Umsetzung: Konzept leben oder bewusst ändern

 
Ansiedlungsberatung | Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

 

+41 44 268 4000   Kontakt   Website