Innovationsstandort – Schweiz zählt wieder zu den innovativsten Ländern der Welt

The 2021 Bloomberg Innovation Index

Im Vergleich zum Vorjahr ist sie damit um einen Platz vorgerückt.Im neuen Bloomberg Innovation Index erreicht die Schweiz weltweit Platz No. 3.

Besser schneiden lediglich Südkorea (Platz No. 1) und Singapur (Platz No. 2) ab.

Damit ist die Schweiz das innovativste Land in Europa und hat Deutschland, das im Vergleich zum Vorjahr um drei Plätze auf Rang vier zurückgefallen ist, überholt.

Ranking

Quelle: South Korea Leads World in Innovation as U.S. Exits Top Ten  | bloomberg.com

Index-Grundlagen

Der Bloomberg Innovation Index basiert auf den Daten von insgesamt 60 Ländern.

Die Länder werden anhand folgender Themen beurteilt:

  • Forschung und Entwicklung (F&E)
  • Produktionsfähigkeit
  • Konzentration von börsenkotierten Hightech-Unternehmen.

Die Schweiz konnte insbesondere in folgenden Bereichen punkten:

  • Forschung und Entwicklung
  • Forschungsintensität (3. Platz)
  • Konzentration an Forschenden (4. Platz)
  • Fertigung und Wertschöpfung (5. Platz).

Nachholbedarf hat die Schweiz bei den Patenten.

Geografischer Überblick

Quelle: South Korea Leads World in Innovation as U.S. Exits Top Ten – Bloomberg

Quelle

LawMedia Redaktionsteam

Weiterführende Informationen / Linktipps

 

Ansiedlungsberatung

Eignerstrategie: individuelles Konzept nach Marktanalyse
Herkunftsland: zielgerichtete Vorbereitung
Zielland: sukzessiver Start
Unternehmen: geeignete Rechtsform
Standortwahl: Business Place statt Tax Location
Umsetzung: Konzept leben oder bewusst ändern

 
Ansiedlungsberatung | Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

 

+41 44 268 4000   Kontakt   Website