Unternehmen / Gründung – Schweiz: 2021 mit neuem Gründungsrekord

50’545 neue Unternehmen

Einleitung

Das IFJ Institut, St. Gallen, Schlieren und Lausanne, befasst sich regelmässig mit den Gründungs-Kenndaten in der Schweiz.

Die IFJ Studie «Nationale Jahresanalyse Schweizer Firmengründungen 2021» zeigt, dass anders als zu Beginn der COVID-19-Pandemie erwartet, die Krise von vielen Personen als Chance genutzt wurde.

Rekorddaten

In der Schweiz wurden erstmals innerhalb eines Jahres über 50’000 Unternehmen gegründet.

Das Schweizerische Handelsamtsblatt verzeichnet für das Jahr 2021 insgesamt 50‘545 neue Unternehmenseinträge, was einer Zunahme von +7.9 % im Vergleich zum Rekord-Vorjahr 2020 entspricht.

Im 10-Jahresvergleich beträgt die Zunahme von 2021 +17 %.

Rechtsformen

Rechtsform-Beliebtheitsranking

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) war mit 18’288 Gründungen (+6,8 %) wiederum die beliebteste Rechtsform für den Start eines eigenen Unternehmens.

Es folgten:

Die stärkste Zunahme gegenüber dem Vorjahr verzeichnete die Aktiengesellschaft (AG) mit +13.2%.

Das Beliebtheitsranking nach Rechtsformen in Tabellenform:

  Beliebtheitsranking Gründungen nach Rechtsformen

Geographische Allokation

Die Entwicklung der Gründungen muss für deren Aussagekraft und für die Beurteilung unter zwei «geografischen Filtern» betrachtet werden:

  • Nach Kantonen
  • Nach Wirtschaftsregionen.
  Gründungen nach geographischer Allokation

Gründungsentwicklung nach Kantonen

Die Entwicklung der Unternehmens-Gründungen war kantonal sehr unterschiedlich.

Die nachfolgende Grafik zeigt die Entwicklung der Gründungstätigkeit 2021 in den einzelnen Kantonen auf.

  Gründungsaktivität nach Kantone

Gründungsentwicklung nach Wirtschaftsregionen

Nach Grossregionen betrachtet, waren folgende positiven Entwicklungen zu verzeichnen:

  • Tessin: +11,2 %
  • Zentralschweiz: +11,1 %
  • Südwestschweiz: +8,4 %
  • Espace Mittelland: +8,1 %
  • Ostschweiz: +7,7 %
  • Nordwestschweiz: +5,8 %
  • Zürich: +5,2 %.

Gründungsentwicklung nach Branchen

Bei den Unternehmensgründungen nach Branchen fiel auf, dass

  • bis auf 5 Bereiche alle Branchen positive Akzente im Vergleich zum Vorjahr setzen.

Zu den «Top Wachstumsbranchen 2021» zählten u.a.

  • B2C & B2B Dienstleistungen: +32.3 %
    • Arbeitsvermittlung
    • Betreuungsdienste
    • Fotografie
    • Unternehmensdienstleistungen
    • persönliche Dienstleistungen
  • Detailhandel: +17.5 %
  • Land- & Forstwirtschaft: +17.2 %
  • Finanzen & Versicherung: +17.1 %.

Die höchsten prozentualen Rückgänge verzeichneten:

  • Marketing & Kommunikation: -7.3 %
  • Transport & Logistik: -4.1 %
  • Grosshandel: -2.9 %.
  Gründungsaktivität nach Branchen

Quelle

LawMedia-Redaktionsteam

Ansiedlungsberatung

Eignerstrategie: individuelles Konzept nach Marktanalyse
Herkunftsland: zielgerichtete Vorbereitung
Zielland: sukzessiver Start
Unternehmen: geeignete Rechtsform
Standortwahl: Business Place statt Tax Location
Umsetzung: Konzept leben oder bewusst ändern

 
Ansiedlungsberatung | Bürgi Nägeli Rechtsanwälte

 

+41 44 268 4000   Kontakt   Website