Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Kategorie Forschung & Entwicklung

Forschungsstandort Schweiz: Schweizer Unternehmen mit weltweit höchsten F& E-Investitionen

Die Studie Das Beratungsunternehmen EY hat gemäss seiner am 16.08.2018 veröffentlichten Studie weltweit die 500 börsennotierten Unternehmen mit den grössten F&E-Budgets analysiert. Sie haben ihre F&E-Investitionen 2017 gegenüber 2016 um 6 % auf total Euro 532 Milliarden gesteigert. Gemessen am durchschnittlichen Anteil vom Umsatz, der für F&E-Investitionen aufgewendet wird, sind Schweizer Unternehmen die Weltmeister, so ... Weiterlesen...

Forschungsstandort Schweiz – Künstliche Intelligenz: Pro und Contra

Politik will Schadensbegrenzung Die „Künstlichen Intelligenz„ (KI) wird einen erheblichen Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft auslösen. So werden Algorithmen dereinst unsere Entscheidfindung, unser Wahlverhalten beeinflussen oder Lehrpläne für Schulen und anderes mehr entwerfen. Im Auftrag des Zentrums für Technologiefolgen-Abschätzung (TA-Swiss) entsteht nun eine Studie zu Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz. Die Sorge treibt, dass ... Weiterlesen...

Forschungsstandort Schweiz: Rekordhohe Forschungsaufwendungen des Bundes in 2017

Steigerung von 7 % Der Bund hat im Jahre 2017 CHF 2,2 Mrd. für Forschung und experimentelle Entwicklung (F+E) aufgewendet. Dies entspricht gegenüber der letzten Erhebung von 2015 einem Anstieg von 7%. Den grössten Anteil der Rekordsumme machten F+E-Beiträge für Forschungsaktivitäten aus. Gleichzeitig ging das F+E-Personal des Bundes um 4% auf 875 Vollzeitäquivalente zurück. Diese ... Weiterlesen...

Forschungsstandort Schweiz: Bundesrat setzt sich für Bildung, Forschung und Innovation ein

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 04.07.2018 die revidierte Version der Internationalen Strategie der Schweiz im Politikbereich Bildung, Forschung und Innovation genehmigt. Damit wurde die erste Version dieser Strategie aus dem Jahr 2010 aktualisiert. In der neuen Strategie werden bestimmte Themen besser beleuchtet: Der internationaler Austausch im Bereich Bildung Forschung und Innovation (BFI) die ... Weiterlesen...

IT: ETH-Rat will in Digitalisierung investieren

Stärkung von Forschung und Lehre Die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) will die Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft bei der Digitalisierungsherausforderung mit spezifischen Massnahmen unterstützen: Stärkung der Computerwissenschaften und Informatik in Forschung und Lehre „Aktionsplan Digitalisierung“ > zusätzliche Professuren im Bereich der Computerwissenschaften an der ETH Zürich und an der EPFL in Lausanne Aufbau eines Netzwerks von ... Weiterlesen...

Bildung: WEF-Studie – Schweiz mit weltweit bestem Bildungssystem

Nach einer Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) belegte die Schweiz bei der Qualität des Bildungssystems und der Ausbildung der Arbeitskräfte den ersten Platz. Beim Jahresindex der Organisation des Humankapitals, der verschiedene Aspekte des Arbeitsmarkts gewichtet, schaffte es die Schweiz leider nur auf den dritten Platz, hinter Norwegen und Finnland. Bei einzelnen Aspekten, die in diesen Index ... Weiterlesen...

Neuer „Campus Biotech“ in Genf

In Genf entsteht in den Gebäuden auf dem Gelände Sécheron, in dem bis zur Schliessung des Standortes der Pharmakonzern Merck Serono einquartiert war, ein neues Forschungs- und Technologiezentrum. Merck Serono hat den Genfer Unternehmenssitz Mitte Mai 2013 an das Konsortium Campus Biotech verkauft. Hinter Camups Biotech stehen die Schweizer Investoren und Unternehmer Hansjörg Wyss und ... Weiterlesen...

Schweizer KMU besonders innovativ

Eine neue Studie der Konjunkturforschungsstelle an der ETH Zürich (KOF) zeigt auf, dass kleine und mittlere Unternehmen in der Schweiz besonders innovativ sind. Die KOF schreibt: „Die Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten sind insgesamt innovativer als die KMU in allen EU-Ländern.“ Allgemein liegt eine Stärke der Schweizer Wirtschaft im hohen Anteil an Unternehmen, die ... Weiterlesen...

Innovationsranking der EU: Schweiz Nr. 1

Wie bereits in den Jahren davor führt die Schweiz weiterhin das Ranking des „Innovation Union Scoreboard“ in Europa an. Der aktuelle Bericht der EU-Kommission zur Innovationsleistung in Europa erschien Ende März 2013. Zur Bildung des Summary-Innovations-Index SII werden 24 verschiedene Indikatoren erhoben; so beispielsweise die Anzahl internationaler Patentanträge oder die Ausgaben für Forschung und Entwicklung ... Weiterlesen...

Innovationsweltmeisterin Schweiz

Die Schweizer Volkswirtschaft ist weiterhin die innovativste der Welt: Zum zweiten Mal in Folge belegt die Schweiz 2012 den ersten Platz im internationalen Innovationsranking von INSEAD und der Weltorganisation für geistiges Eigentum WIPO. Das Ranking bewertet die Innovationsfähigkeit von 141 Volkswirtschaften. Die Ränge zwei und drei werden von Schweden und Singapur belegt. Die USA belegen ... Weiterlesen...