Bei der Standortwahl gilt es unterschiedliche Faktoren zu beachten, wie z.B. Steuern und kantonale Förderpolitik: Verschiedene Organisationen aus dem Bereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing sind Ihnen bei der Standortevaluation behilflich.

» mehr erfahren

Grösste Vielfalt auf kleinem Raum und im Herzen Europas gelegen - ein perfekter Standort für Unternehmen. Politische Stabilität, ein liberales Wirtschaftssystem, tiefe Steuerbelastung und ein hoher Bildungsstandard sind nur einige Merkmale der Schweiz.

» mehr erfahren

Unternehmensansiedlung in der Schweiz: Produktion, Arbeitsrecht, Unternehmenssteuern, Rechtsformen - Informationen zu den zentralen Themen der Unternehmensgründung und Unternehmensführung in der Schweiz.

» mehr erfahren

Leben und Arbeiten in der Schweiz: Die Schweiz bietet höchste Lebensqualität und Sicherheit. Einreise, Aufenthalts- und Arbeitsbewilligung, Sozialversicherungen, Schulen etc. - alle wichtigen Informationen für Privatpersonen.

» mehr erfahren

Kategorie Innovation

Innovation – Schweiz + Fürstentum Liechtenstein: Erweiterung der grenzüberschreitenden Innovationszusammenarbeit

Am 26.01.2021 erneuerten die Schweiz (CH) und das Fürstentum Liechtenstein (FL) ihre Vereinbarung über die Förderung wissenschaftsbasierter Innovation. Im wichtigen Innovationsbereich soll damit eine enge und gewinnbringende Zusammenarbeit beider Länder weiter vertieft werden. Unterzeichnet wurde diese Vereinbarung von der schweizerischen Staatssekretärin Martina Hirayama und der Liechtensteinischen Botschafterin in der Schweiz, Doris Frick. Es soll sichergestellt ... Weiterlesen...

Imagestandort Schweiz – Marke „Schweiz“: Schutz ist angemessen

Swissness – Missbrauchsvermeidung Die gesetzlichen Kriterien zum nachhaltigen Schutz der „Swissness“ erfüllen ihren Zweck, so die vom Bundesrat (BR) in Auftrag gegebenen Studien. Dieser gesetzliche „Markenschutz“ bringt der Schweizer Volkswirtschaft einen Mehrwert und führt zu einem Rückgang von Swissness-Missbräuchen. Der Bundesrat ortet aber in einem am 18.12.2020 verabschiedeten Bericht Handlungsbedarf: bei der Durchsetzung im Ausland ... Weiterlesen...

Innovation – Impulsprogramm «Innovationskraft Schweiz»

Gültigkeit vom 01.01.2021 bis 31.12.2022 Der Bundesrat hat am 11.12.2020 die für das Impulsprogramm «Innovationskraft Schweiz» notwendige Änderung in der Forschungs- und Innovationsförderverordnung auf den 01.01.2021 in Kraft gesetzt. Die Verordnungsänderung sieht tiefere Eigenleistungen der Unternehmen bei Innovationsprojekten vor. Begünstigt sind Unternehmen (auch Startups), deren Mitarbeiteranteil höchstens 500 Vollzeitäquivalenten entspricht. Die Fördermassnahmen: Die Förderung von ... Weiterlesen...

Digitalisierung / Innovation – Schweiz nach wie vor Innovationsweltmeister

Global Innovation Index 2020 Bildquelle: wipo.int Die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) hat die Schweiz zum zehnten Mal in Folge als innovativstes Land der Welt auserkoren. Die Schweiz biete hiefür: Gute Innovationsgrundlagen Viele Neukreationen (Novitäten) Hohe Zahl von Patentanmeldungen etc. Studie GLOBAL INNOVATION INDEX 2020 Who Will Finance Innovation? Contents Table of Contents KEY FINDINGS ... Weiterlesen...

Digitalisierung / Innovation – Cyberrisiken: Bundesrat begründet Kompetenzzentrum für Cyber-Sicherheit

Integration von MELANI / Delegierter des Bundes: Florian Schütz Der Bundesrat hat beschlossen, zur Stärkung der Bundes-Aktivitäten im Bereich Cyberrisiken auf Basis bestehender Kompetenzen und Fachstellen wie der Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI) das „Nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC)“ aufzubauen. MELANI wurde daher per 01.07.2020 Teil des NCSC. Das Thema der Cybersicherheit hat in den vergangenen Jahren ... Weiterlesen...

Innovation – Förderagentur Innosuisse entwickelt sich positiv

Innosuisse – die Schweizerische Agentur für Innovationsförderung – , Nachfolgeorganisation der Kommission für Technologie und Innovation (KTI), ist aus Sicht des Bundesrates gut auf Kurs. Beim Kerngeschäft, der Projektförderung, entwickelte sich Innosuisse sehr positiv. Im Laufe des Geschäftsjahres 2019 konnte dank intensiven Kommunikationsmassnahmen ein deutlicher Anstieg der Projekteingaben erzielt werden. Der Bundesrat hat daher am ... Weiterlesen...

Innovation – WIPO: Schweiz 2019 erneut Innovationsweltmeister

Schweiz – Das neunte Mal in Folge innovativstes Land der Welt Bildquelle: wipo.int Einleitung Zum neunten Mal in Folge hat die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) die Schweiz zum innovativsten Land der Welt gekürt. Die Rankinglist weist nach, dass die Schweiz nicht nur wirkungsvoll viel in Innovation investiert, sondern auch gute Ergebnisse nachweisen kann, d.h. ... Weiterlesen...

Innovation / Digitalisierung – Zürich wird zum Cluster für künstliche Intelligenz

„Mindfire“ als Koordinator Greater Zurich Area plant, im Rennen um die Künstliche Intelligenz ganz vorne dabei sein. Folgende Unternehmen und Institutionen planen eine breite Allianz, um einen Hub für künstliche Intelligenz aufzubauen: ABB Swiss Re UBS Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Universität Zürich (UZH) Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften Swiss Al Lab Die Allianz werde von ... Weiterlesen...

Innovation – Weltklassepatente: Zurich Area zählt zur europäischen Spitze

Quelle: ethz.ch Global Leader: San Francisco und Boston Einleitung Art und Anzahl Patente gelten als Gradmesser für die Innovationsstärke eines Landes oder einer Region. Dies gilt auch für die Wirtschaftsregion Zürich. Wirtschaftsregion Zürich Die räumliche Nähe von Hochschulen und Unternehmen in Zürich führt zu in einer regen Zusammenarbeit und schafft eine Sogwirkung auch für Grossunternehmen ... Weiterlesen...

Zürich: Stadt Zürich gilt als die Schweizer Startup-Hauptstadt

Die Start-up-Metropole Zürich hat gemäss Bericht der Unternehmensberatung EY im Jahr 2018 bei der Anzahl der Finanzierungsrunden deutlich zugelegt: 2018: 92 2017: 26. Stärker gefragt als Zürich bei der Zahl der Finanzierungen (2018: Platz 6; 2017: Platz 26) sind nur noch München und Stockholm sowie natürlich Berlin, Paris und London. Auch der Anstieg beim Finanzierungsvolumen ... Weiterlesen...