Kategorie Steuerstandort

Standort – Zug: Derzeit attraktivster Kanton für Unternehmen

Die Credit Suisse hat ihren diesjährigen Standortqualitätsindikator publiziert. Die Studie misst die Attraktivität der Kantone aus Sicht von Unternehmen. Dieses Jahr ergab sich folgendes Ranking: Kanton Zug Kanton Basel-Stadt Kanton Zürich Kanton Genf Kanton Aargau Zug konnte in diesem Jahr den Kanton Basel-Stadt überholen. Die Credit Suisse führt dies auf die anfangs 2020 in Kraft getretene Senkung ... Weiterlesen...

Steuerstandort Schweiz – Unternehmenssteuerreform STAF zeigt Wirkungen, v.a. bei F&E

Im Rahmen der Unternehmenssteuer-Reform STAF wurden steuerlichen Begünstigungen von Forschung und Entwicklung eingeführt. Diese sollen die Innovationskraft der Kantone stärken. Ihre flexible Umsetzung hat die Rangordnung unter den Kantonen verschoben. Die Kantone Bern, Zürich und Aargau steigen laut BAK Economics auf. Mit der Schweizer Steuerreform und AHV-Finanzierung (STAF) durch den Souverän wurden anfangs 2020 Instrumente ... Weiterlesen...

Steuerstandort Schweiz – BAK Taxation Index 2019: Im Steuerwettbewerb ist die Schweiz weiterhin führend

Einleitung Bei der Unternehmens-Steuerbelastung im internationalen Vergleich belegen die Schweizer Kantone weiterhin Spitzenplätze. Dies zeigt der BAK Taxation Index 2019. Gemäss diesem Index ist Nidwalden nach Hongkong steuerlich der zweitattraktivste Unternehmensstandort der Welt. Nur leicht abgeschlagen folgen Luzern und Appenzell Ausserrhoden.. Der BAK Taxation Index Das Wirtschaftsforschungsinstitut BAK Economics hat für das Jahr 2019 den ... Weiterlesen...

Steuerstandort Schweiz: EU-Urteil zur Wegzugsbesteuerung

Keine sofortige Besteuerung bei Wegzug in die Schweiz Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass bei einem erwerbsbedingten Wegzug einer natürlichen Person in die Schweiz die aus Vermögenszuwachs geschuldete Steuer bis zur Veräusserung der Gesellschaftsanteile im Sinne der § 17 EStG – ggf. gegen Leistung einer Sicherheit – zu stunden sei (vgl. § 6 Abs. ... Weiterlesen...

Steuerstandort Schweiz: Grenzgänger-Konsultationsvereinbarung zwischen der Schweiz und Deutschland

Rückkehrzumutbarkeit an den Wohnsitz, für Grenzgänger? Ende 2018 vermeldete das Staatssekretariat für internationale Finanzfragen SIF den Abschluss einer neuen Konsultationsvereinbarung zwischen der Schweiz und Deutschland über die Zumutbarkeit der Rückkehr an den Wohnsitz von Grenzgängern. Dabei ist folgendes erwähnenswert: Definition Eine Nichtrückkehr aufgrund der Arbeitsausübung ist dann gegeben, wenn die Rückkehr an den Wohnsitz aus ... Weiterlesen...